Richtiges Verkaufen ist eine Kunst, die man erlernen kann!

Checkliste Richtiges Verkaufen - verkaufsgepraech.deJedes Verkaufsgespräch folgt im Prinzip immer denselben Mechanismen, die Sie als Verkäufer beherrschen müssen. Der Verkauf ist ein mehrstufiger und strukturierter Prozess mit einem klaren Regelwerk. Er beginnt mit der Gesprächseröffnung und der Vertrauensbildung, wird gefolgt von der Bedarfsanalyse, der Produktpräsentation, einer Einwandbehandlung und der Abschlussphase.

Hier finden Sie unsere Checkliste, wie Sie erfolgreich und souverän zum Ziel kommen:

  1. Stellen Sie durch einen spannenden Einstieg die volle Aufmerksamkeit des Kunden sicher, zum Beispiel durch eine ungewöhnliche aber unaufdringliche Ansprache oder betreiben Sie einfach Smalltalk.
  2. Bauen Sie Vertrauen auf, unterhalten Sie sich mit dem Kunden und interessieren Sie sich für seinen Bedarf und vor allem für seine Bedürfnisse.
  3. Sammeln Sie über offene Fragestellungen so viele relevante Informationen wie möglich und nehmen Sie eine umfassende Bedarfsanalyse vor, damit Sie ein klares Bild von den Wünschen und Vorstellungen des Kunden bekommen. Regen Sie den Kunden dazu an, sich bildhaft vorzustellen, wie er das Produkt verwenden würde. So schaffen Sie eine emotionale Grundlage und einen noch höheren Wunsch des Kunden, das Produkt zu kaufen.
  4. Fassen Sie im Verkaufsgespräch unbedingt die Ergebnisse Ihrer Bedarfsanalyse zusammen, präsentieren Sie sie, geben Sie eine oder mehrer Produktempfehlungen ab, untermauern Sie sie mit Beweisen und erläutern Sie bildhaft Ihre Einschätzung. Achten Sie dabei auf verbale und nonverbale Kaufsignale.
  5. Erzeugen Sie eine emotionale Vorstellung beim Kunden, die mit Ihrem Angebot in Zusammenhang steht, sodass ein größeres Bedürfnis vorhanden ist, das Produkt zu kaufen.
  6. Führen Sie das Gespräch durch gezielte Fragen zu Liefermodalitäten zum Abschluss
  7. Schließen Sie das Geschäft verbindlich ab.

Mit diesem 7 Punkten haben Sie einen ersten Fahrplan, wie Sie richtig verkaufen. Damit sind Sie zumindest inhaltlich auf der sicheren Seite. Aber beachten Sie auch die Fallen und Schwächen, die in einem Verkaufsgespräch vorhanden sein können.

Wenn Sie das Thema intensiver bearbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch dieses Webinars.